Home Impressum Portrait Kompositionen Methodik Termine Presse Repertoire Multimedia Dicographie Malerei Kontakt Management Partner
      © 2014 JEAN FRANÇOIS DE GUISE | RITTERSTRAßE 65 | 06385 AKEN / ELBE | TEL: 0049 172 79 152 76
METHODIK
KOMPOSITIONSWEISE

N SEINEN KOMPOSITIONEN NUTZT JEAN FRANCOIS DE GUISE VERSCHIEDENE TECHNIKEN. SO VERWENDET ER AUCH FORMEN DER SERIELLEN TECHNIK, WELCHE ER JEDOCH NEU INTERPRETIERT. IM WEITESTEN SINNE SIND SEINE KOMPOSITIONEN ALSO DER FREITONALEN MUSIK ZUZUORDNEN.
IN SEINER MUSIK VERSUCHT ER KLANG, RHYTHMUS UND FORMENSPRACHE FÜR DEN INTERPRETEN UND SCHLIEßLICH AUCH FÜR DEN ZUHÖRER DURCHSICHTIG ZU GESTALTEN. OFT BENUTZT JEAN FRANCOIS DE GUISE SEHR DIFFIZILE, FEIN AUSGEARBEITETE STRUKTUREN UND MOTIVFORMEN, WODURCH KOMPOSITORISCHE ZUSAMMENHÄNGE ERST IM ZUSAMMENSPIEL EVIDENT WERDEN.
AUS DIESEM GRUND VERLANGEN SEINE WERKE VON DEN SPIELERN SEHR VIEL PRÄZISION UND GENAUE INTONATION. DIESES WIRD NOCH ZUSÄTZLICH VERSTÄRKT, DA DE GUISE GENERELL AUF VERDOPPLUNGEN IN DER NOTATION VERZICHTET UND DARAUF ACHTET, DASS SELBST BEI ORCHESTERWERKEN EIN KAMMERMUSIKALISCHER KLANG ENTSTEHT.VIELE SEINER WERKE SIND NUR FÜR SPEZIALISTEN DER ZEITGENÖSSISCHEN, KLASSISCHEN MUSIK SPIELBAR UND RICHTEN SICH AUCH AN DIE INSTRUMENTALE ELITE.
WOHL AUCH DESHALB SIND SCHON JETZT ETLICHE SEINER WERKE BESTANDTEIL WISSENSCHAFTLICHER PUBLIKATIONEN UND WERDEN AUCH ALS ARBEITSGRUNDLAGE FÜR JUNGE KOMPONISTEN GENUTZT.
JEAN FRANÇOIS DE GUISE